Ein Weiser Mensch wurde gefragt: „Welches ist die wichtigste Stunde, die ein Mensch erlebt? Welches der bedeutendste Mensch, der ihm begegnet sei? Und welches das notwendigste Werk?“

Darauf antwortete der Weise: „Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart, der bedeutendste Mensch immer der, der dir gerade gegenübersteht, und das notwendigste Werk ist immer die Liebe.“

Noch immer erzählt man sich gerne diese Geschichte von Meister Eckhart.

Meister Eckhart (auch Eckehart, Eckhart von Hochheim) wurde um 1260 in Hochheim oder in Tambach geboren und starb vor dem 30. April 1328 in Avignon. Er war ein einflussreicher thüringischer Theologe und Philosoph des Spätmittelalters.