Viele träumen davon ihr eigener Chef zu sein, aber nur am Sonntag.

Am Montag hat sie der Alltag wieder eingeholt und der Mut verlassen. Dabei gibt es unzählige Beispiele, wie man mit nur 100,- Euro sofort starten kann. Und wenn man nebenberuflich startet, kann man auch noch Steuern sparen, bzw. bekommt Geld für Aus- oder Weiterbildungsmaßnahmen vom Staat zurück. Es ist gut zu wissen, wie es geht, aber es gibt auch viele Beispiele, wie es nicht funktioniert hat. Es kommt oft darauf an, von wem man sich beraten lässt. Da gibt es Zeitgenossen, die sofort wissen, dass man als Selbstständiger ständig und selbst arbeiten muss. Oft reichen da 60 Stunden in der Woche kaum aus, fragt man jedoch andere, so war es am Anfang vielleicht schwer, doch als es dann irgendwann lief, lief es wie von alleine.

Was braucht es um erfolgreich zu starten?

Eine gute Idee und einen Plan diese in die Tat umzusetzen.

Natürlich gibt es auch noch viele andere Fragen, ob man zum Beispiel alleine starten möchte und Einzelunternehmer wird oder ob man es zusammen mit Partnern angehen möchte und lieber gleich eine Firma gründen möchte. Völlig blauäugig sollte man natürlich nicht auf die Reise gehen.

Jede schöne Reise will geplant sein. Man beschäftigt sich mit den Gegebenheiten des Landes, den Möglichkeiten sein Ziel zu erreichen, per Flugzeug, Schiff oder Auto. Einige Traumurlaube beginnen schon an der eigenen Haustür, für andere muss man erstmal auf der Insel ankommen. Wie auch immer, es ist am schönsten, wenn es der eigenen Individualität entspricht, doch es gibt auch unzählige wunderschöne Urlaube die als Pauschalurlaub angeboten werden. Und genau so ist es auch, wenn man beschließt, sein eigener Chef zu werden. Letztendlich muss man zuerst aufhören nur davon zu träumen und eine Entscheidung treffen, es tatsächlich in die Tat umzusetzen.

Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung und helfe wo auch immer ich kann. 

Ich bin Mut Macher und Impulsgeber zugleich.

Und noch etwas: Jede Reise, auch die über tausend Kilometer, beginnt mit dem ersten Schritt. Diesen ersten Schritt muss man allerdings immer selbst machen, entweder zum Reisebüro oder auch nur vor die eigene Haustür; bleibt man auf der Couch liegen, wird die Traumreise für immer nur ein Traum bleiben.