Das Fünf Elemente Zen Coaching ist keine Erfindung von mir, sondern die Synergie aus jahrelanger Lebenserfahrung. Es resultiert aus meinem Studium des ZEN, des Taoismus, der asiatischen Philosophie gepaart mit der weltweiten Lehre aus Management und Business. Mehr denn je, gilt es aus meiner Sicht, alte Traditionen mit modernen Erkenntnissen zusammenzubringen und somit effektive Lösungen für die Probleme unserer Zeit herbei zu führen.

Eigentlich ist alles ganz einfach zu verstehen, wenn man einige grundlegende Muster erkennt und die Zusammenhänge sowohl im kleinen, als auch im großen Kontext zu lesen versteht.

Was bedeutet Fünf Elemente Zen Coaching und Beratung?
Welche Rolle spielt Zen dabei?
Lässt sich diese Methode auch auf Gruppen, Teams und Unternehmen anwenden?

Die Fünf-Elemente-Lehre (chin. 五行 wŭxíng = Fünf Wandlungsphasen) ist eine daoistische Theorie zur Beschreibung der Natur. Dabei untersucht die Fünf-Elemente-Lehre die Gesetzmäßigkeiten, nach denen dynamische Prozesse (Wandlungen) ablaufen, hebt also Werden, Wandlung und Vergehen besonders hervor.

Die fünf Elemente sind Holz, Feuer, Metall, Wasser und Erde.

Die lange Tradition der Fünf-Elemente-Lehre ist bekannt aus der chinesischen Philosophie, dem Shiatsu (jap.), Feng Shui, Taijiquan, Qiqong, und es ist auch in der asiatischen Ernährungslehre von großer Bedeutung.

Beim Coaching wende ich dieses Prinzip nun auf die Prozesse meiner Klienten an.
In sehr vielen Fällen hat es sich dabei bewährt mit dem Element Feuer zu beginnen.

Wofür kann sich der Mensch begeistern?
Wo brennt sein Feuer?
Wo ist seine Leidenschaft?
Wo ist die Herzenergie?

Um an diese Energie, diesem Element heran zu kommen, hat es sich bewährt, dass der Mensch ein Stück weit aus dem „Verstand“ heraus kommt. Meine Erfahrungen haben gezeigt, dass sich hierfür Meditation (Zazen), Yoga oder Qigong sehr gut eignen. Daher nutze ich gerne die Elemente des Zen. Es geht im Wesentlichen um den Zugang zur Intuition.

Die weitere Arbeit bei meinem  Coaching befasst sich dann mit den Fragen, wie dieses Feuer genährt werden kann, was stellt möglicherweise eine Blockade dar und was könnte das Feuer im Menschen möglicherweise ganz auslöschen (Burnout). Wie kann das Feuer genutzt werde, damit wir unsere Ziele, Wünsche und Visionen erreichen können.

Auf die Frage, ob sich diese Methode auch auf Partnerschaften, Familien, Gruppen, Teams und Unternehmen anwenden lässt, kann ich sagen, dass die Ergebnisse letztendlich vom Arrangement und der Harmonie der Einzelpersonen abhängen.

Doch auch die Entwicklung in Gruppen und komplexen Systemen laufen nach den natürlichen, dynamischen Prozessregeln ab, daher lässt sich das Prinzip der Fünf Elemente Lehre auch hier anwenden.

An einem Seminar interessiert? http://integralcoachingberlin.de/angebote/